Expertenwissen » Allgemein » Schon gewusst?

Die “Big 5” als Grundausstattung jeder Aktivreise

Die „Big 5“ („großen Fünf“) kennt man vielleicht aus dem Fernsehen. Meist reist man mit der Kamera ins wilde Afrika und sieht Elefanten, Nashörner, Büffel, Leoparden und Löwen. Unsere „Big 5“ dagegen sind Schuhe, Rucksack, Regenjacke, Trinkflasche und Stirnlampe.

Die „großen Fünf“ gibt es heute für alle Kontinente. Denn so unterschiedlich die Kontinente sind, so sind es auch die Reisen unserer Kunden. Nichtsdestotrotz sind die oben aufgeführten Artikel die Basis jeder Aktivreise.
Jetzt habe ich etwas geschummelt, denn in der Auflistung der fünf Artikel fehlen Socken. Zum Schuh gehört eben auch immer der passende Socken. So nenne ich es Produkt 1/2.

„Socken für 20 Euro, sonst geht’s euch gut?“ – ja, uns geht’s bestens, danke der Nachfrage und wir stehen auch hinter diesem Preis. Natürlich wirkt der Preis abschreckend, wer bisher wenig unterwegs war, wird genau solche Fragen stellen. Der Wandersocken muss jedoch Kriterien erfüllen, bei denen jede schnöde Baumwollsocke freiwillig nach kurzer Zeit bereits die weiße Flagge schwenken wird. Am wichtigsten dabei ist es den Fuß trocken zu halten, also den Fußschweiß aufzunehmen und schnell nach außen zu transportieren. Dabei darf er aber nicht verrutschen, denn Reibung erzeugt letztlich Blasen und du als Wanderer läufst gerne 10 bis 20 km plus Höhenmeter. Dazu muss er eng am Fuß liegen, darf aber nicht abschnüren! Gleichwohl soll er an den Hotspots besonders weich sein. Und abnutzen sollte er auch nicht so schnell, der war ja schließlich richtig teuer! Nun, wie du siehst sind die Ansprüche hoch. Socken sind technisch gesehen richtige Hochleistungsprodukte. Oft unterschätzt, sollen sie unsere meistbeanspruchten Körperteile unterstützen – die Füße.

Socken Socken Socken

Schuhe:

Die Raketenwissenschaft des Verkaufs, oder eher ein riesiges Minenfeld? Die Krux ist es, gemeinsam den benötigten Schuh zu finden. Kunden wollen leichte und bequeme Schuhe. Zugleich soll er aber auch stabil sein und schützen. Aber gewisse Dinge passen einfach nicht zueinander und die Beratung ist notwendig. Wir wollen niemanden mit einer A-Sohle (sehr weich) in die Alpen auf hohe Pässe schicken. Zwei Wochen später humpelt er sonst auf Krücken in den Laden und beschwert sich über weltfremde Beratung. Bei uns im Laden tummeln sich Hunderte Touren an Erfahrung. Dieses Wissen ist gegen nichts aufzuwiegen. Wir sind die Fachhändler, Benutzer, Anwender und eben auch Verkäufer in einem. Gemeinsam finden wir den richtigen Schuh.

Ein ganz normaler Tag in unserer Schuhabteilung

Rucksack:

Modelle gibt es wie Sand am Meer und wir im CAMP4 haben jede Menge Sand auf der Empore. Unsere Modellvielfalt: wasserdicht für Radfahrer, optisch klassisch für das Büro, leger für die Uni (und dabei wasserdicht für den Laptop), funktional für die Hüttenwanderung, praktikabel für den Südostasien-Backpacker oder ein Hüne an Rucksack für die 2-Wochentour in Skandinavien. Das alles, und viel mehr, findest du bei uns in der Rucksackabteilung. Wie es sich gehört, sind die Rucksäcke mit Gewicht befüllt und wir können dir dies auch individuell anpassen. Genau wie die korrekte Einstellung des Tragesystems auf deinen Körperbau. Wichtig, wie so oft, ist es, den auf dich abgestimmten Rucksack zu finden. Dabei sollte man weder zu sehr auf eine Marke fixiert sein, noch die Farbe zwangsläufig zu einem Auswahlkriterium machen. Das Gewicht muss optimal verteilt sein, Funktion geht hier eindeutig vor!

Tagestour, Hüttenwanderung, Trekkingtour mit Schwerlasttransporter, alles dabei auf der Empore

Regenjacke:

Anhand deines Einsatzbereichs zeigen wir dir mögliche Modelle. Regenjacken müssen zum Glück auch nicht mehr nur Schwarz, Grau, Dunkelblau oder eine Mischform davon sein. Mut zur Farbe! Das kann auf der Tour ein wichtiger Hingucker werden. Gerät man in Not, ist ein kräftiges Gelb oder Rot deutlich besser zu erkennen als eine dunkle Farbe, die im Gestein verschwindet. Außerdem ist Berlin eh schon eine sehr dunkle Stadt, wenn es um Farben geht. Die Modelle unterscheiden sich grundsätzlich in ihrem Aufbau. Ob 2, 2,5 oder 3 Lagen-Jacke von Nöten ist, finden wir mit dir heraus. Mit Robustheit, Funktionalität und Atmungsaktivität kommt man schnell in höhere Preislagen. In der Regel amortisiert sicher der Preis jedoch über die erbrachte Leistung der Jacke und ihrer Langlebigkeit. Richtige Pflege ist dabei ebenso wichtig wie die eingesetzten Reinigungsmittel. Auch diese haben wir natürlich im Laden.

2 Lagen, 2,5 Lagen, 3 Lagen für den Härteeinsatz, farbenfroh und langlebig in der Damenabteilung

Trinkflasche:

Der menschliche Körper schafft es schon einige Zeit ohne Nahrung. Auch wenn dann der Magen grummelt. Wir bestehen jedoch zu 70 % aus Wasser. Über unser größtes Organ, die Haut, geben wir täglich Unmengen davon ab und die gehören aufgefüllt. Wer nach einer langen Sporteinheit den Zustand der Dehydrierung kennt, wird wissen, wie sehr die Leistung darunter leiden kann. Was soll unsere Flasche können: Dicht muss sie sein, leichtgängig zu öffnen. Einfache Reinigung wäre gewiss auch schön. Aber wenn die Öffnung zu groß ist, landet das Wasser auf dem T-Shirt. Für alle Eventualitäten gibt es die richtige Flasche.

Hier findet sich für jeden die richtige Flasche und Farbe.

Stirnlampe:

Ja, also diese Lampen: Das Licht in Hütten ist nicht immer selbstverständlich. Entweder gibt es Stromausfall in der Hütte oder der Generator ist nur kurz am Abend für die Küche angeworfen worden. Könnte dunkel werden auf dem Weg zur Toilette. Damit man auch dort die Hände frei hat, empfehlen wir die bewährten Stirnlampen. Wie stark dieses sein muss, ob ein Rotlicht für dich wirklich wichtig ist, das besprechen wir anhand deiner Tour mit dir.

Ob für das Camp oder die Laufstrecke, alle Lampen sind als Testmodell verfügbar.

Es gibt Dinge, an denen kann man sparen, und es gibt Dinge, bei denen sollte man es besser lassen. Wir sind als Fachhändler dafür da euch genau dabei zu unterstützen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

 
X
Drucken X