Expertenwissen

Outdoor Träume(n) ohne lästige Plagegeister – Insect Shield®

Insect Shield in Kombination mit Coccon läßt Träume ungestörten Raum. Ohne bsssssis. Warum?

Es gibt immer wieder Erfindungen auf die die Menschheit gewartet hat. Denn wer kennt nicht dieses surrende Geräusch einer Mücke des Nachts? Es gibt viele Wege diesem Surren zu entkommen. Die Möglichkeit sich jede Nacht mit einem Mückenmittel oder Mosquito Repellent einzureiben schließe ich mal aus. Das kann auf Dauer nicht gut sein. Eine andere sehr zuverlässige Abschreckung der Mücken ist eine ordentlich kalt eingestellte Klimaanlage, denn Mücken suchen immer die Wärme und kommen so erst gar nicht ins Zimmer. Aber wer will schon in einem Kühlschrank schlafen? Es bleiben:

  1. Die althergebrachte Methode des Moskito- oder Mückennetz.
  2. Bettwäsche, die eine Insektenabweisende Imprägnierung hat – Insect Shield®.

Fall 1 ist klar. Fall 2 ist ziemlich neu und hat gegenüber dem traditionellem Netz  noch zusätzliche Vorteile. Bisher gab es die Textil-Imprägnierung mit z.B. NOBITE Kleidung ein absolut überzeugendes Mittel. Welches hilft die Verwendung von Hautschutzmitteln auf ein Minimum zu reduzieren, doch wer möchte dieses Mittel auf seinem Kopfkissen haben?

Im Kampf gegen die kleinen Plagegeister darf Insect Shield® wohl als bedeutensten Schritt der letzten Jahre angesehen werde. Insect Shield® riecht nicht und hält garantiert bis zu 70 Wäschen. Insect Shield® ist ein patentiertes Gewebe welches mit einem Insektengift imprägniert ist.
Ja. Ein Gift, keine Abwehr durch irgendwelche Duftstoffe, DEET etc – Gift! Permithrin.
Und das kann gut sein?
Ja. Insect Shield® hat eine EPA Zertifizierung und ist in den USA  sogar für Kleinkinder und Schwangernde zugelassen. Permithrin ist in Deutschland auch im bekanntesten Läusemittel “Goldgeist Forte” enthalten und fast jeder der Kinder hat kennt es. Hat er doch schon reichlich Kinderköpfe damit shamponiert.

Worin besteht die Besonderheit von Insect Shield? Vor – die Betonung liegt auf vor – dem Weben werden die Fasern mit Permithrin behandelt, so sitzt eine geringe Konzentration tief im Material. Dieses Mittel wirkt gegen alles was krabbelt, Stechmücken, Zecken, Ameisen, Fliegen, Milben und Flöhe. Das bemerkenswerte bei Mücken ist: sie drehen ca. 50 cm vorher ab (bei Deet versuchen die es bis ca.10-20 cm), d.h. selbst wen ich das Gesicht nicht geschützt habe besteht guter Schutz.

Bei meinem letzten Trip in Ecuador nutzte ich meinen Coccon Travelsheet in einem etwas in die Jahre gekommenen Hotel  als Bettlaken. Es gab zwar  keine Mücken aber in der ersten Nacht zwickten uns andere kleine Krabbeltierchen, die in der Matratze lebten. Mit dem Insect Shield Liner war Schluß. Ebenso gut geeignet als reines Bettlaken ist auch die Netzdecke von Care Plus und ist die doch auch wesentlich billiger.

Woher kommt Permethrin, und was sind seine Anwendungen?
Permethrin ist die synthetische Version eines natürlichen Insekten-Abwehrmittels, welches in bestimmten Chrysanthemen-Pflanzen vorkommt. Der Insect Shield-Prozess bindet die patentrechtlich geschützte Permethrin-Formel fest in die Stofffasern – mit dem Ergebnis, einen effektiven, geruchlosen Insekten-Schutz hervorzubringen, der über die erwartete Lebensdauer von Bekleidungsstücken anhält. Permethrin ist seit 1977 erfolgreich als ein von der U.S. Umweltschutz-Behörde (EPA) registriertes Produkt in den USA eingesetzt worden, und zwar mit einem exzellenten Sicherheitsprofil. Es wird in Läuse-Shampoos für Kinder, Floh-Bädern für Hunde und in etlichen anderen Produkten benutzt, von denen einige durch die U.S. Gesundheitsbehörde (FDA) reguliert werden.

Coccon Travelsheet aegyptischen Baumwolle insect shield Cocoon Travelsheet silk insect shieldCocoon_Travelsheet_coolmax_

Kann Permethrin für Menschen schädlich sein?
Solange du nicht der berühmte Gregor Samsa aus Kafkas Erzählung “Die Verwandlung” bist und dir kein Chininpanzer wächst, kann dir nichts geschehen.

Hat dir der Artikel geholfen? So teile ihn mit deinen Freunden und schreibe uns deine Erfahrungen.


Mitbegründer von CAMP4, seit 1991 dabei, liebt alles was mit Outdoor zu tun hat.

4 Antworten auf Outdoor Träume(n) ohne lästige Plagegeister – Insect Shield®

  1. Jens says:

    So ungefährlich wie das Mittel hier beschrieben wird ist es doch nicht!
    Permethrin ist in den USA als schwach Krebserregend eingestuft und wirkt wenn es direkt in den Blutkreislauf des Menschen gelangt hoch toxisch.

    Gruß Jens

    • Das ist richtig, insbesondere wenn mit NOBITE Kleidung Textilien selbst imprägniert werden und man sich dem Sprühnebel aussetzt. Zugegeben das mit dem GoldgeistForte ist etwas populistisch geschrieben.
      Die Besonderheit liegt bei Insect shield in der Herstellungstechnologie. Der Faden wird schon vor dem Weben behandelt. Deshalb ist eine sehr geringe Konzentration notwendig und das Insektizit sitzt tief im Gewebe und nicht nur an der Oberfläche. Daher auch die Langlebigkeit und EPA Zertifizierung für Kinder und Schwangere.

  2. Klaus says:

    … und seit 2013 gibt’s dazu keine aktuelleren Erfahrungen bzw. Erkenntnisse aus der Praxis?

  3. dieter says:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *