Expertenwissen » Allgemein

Gebrochene Fiberglasstange reparieren

Was du brauchst: Zollstock, Saege, Klebeband, StiftStell dir vor, du holst dein Zelt aus dem Keller und stellst fest, eine Stange ist gebrochen? Du bist schockiert, wo du doch morgen zum Zelten fahren willst. Keine Sorge, CAMP4-Zeltexperte Maik kann dir helfen, denn er weiß, wie einfach die Reparatur einer Fiberglasstange ist:


Alles, was du zur Reparatur deiner Fiberglasstange brauchst, gibt es hier im CAMP4 Webshop: Fiberglasgestänge


3 Antworten auf Gebrochene Fiberglasstange reparieren

  1. Lars says:

    Das Messen und sägen ist ja der unproblematische Teil an der der Sache. Aber wie bekomme ich eine alte Hülse runter?

  2. Ann says:

    Die Beantwortung dieser Frage wäre auch für mich von Interesse. Ich komme an das auszutauschende Segment überhaupt nicht heran, weil die Endkappe der Zeltstange nicht zu lösen ist. :-(

  3. Sebastian says:

    Hallo,

    bin hier gelandet, weil die Stange meines Wurfzeltes gebrochen ist. Eine Ersatzstange gibt es da nicht.

    Ich habe eine gewinkelte Hülse als Ersatzteil bestellt und an der (relative glatten) Bruchstelle eingesetzt. Dazu habe ich die Stange an der produktionsbedingten Verbindungshülse geöffnet, um die Spannung aus dem Ring zu nehmen.

    Die gewinkelte Hülse habe ich aus zwei Gründen gewählt: 1. Ist die Ringspannung nicht zu groß, wenn ich das Zelt einpacke, wie wenn ich eine gerade Hülse genommen hätte. 2. Ich brauche die Hülse nicht fixieren, weil die beiden Bruchenden durch die Winkelung nicht weiter durchrutschen.

    Zu Überlegen wäre nur noch, ob ich die Stange mit Panzerband festklebe, um zu verhindern, dass ständige Reibung an der Hülsenkante einen neuen Bruch verursacht.

    Gruß,
    Sebastian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *