» Allgemein  » Unsere Marken

Noch keine Idee für Weihnachten? Eine kleine Inspirationshilfe

So kurz vor Weihnachten noch keine wirkliche Idee? Wir haben Kurioses, Neues und Innovatives für Euch zusammengestellt. Damit könntest du Holz sägen, anschließend das Fleisch rotierend zubereiten und auf den Grill werfen und würzen. Am Ende des Tages riechen die Klamotten? Dann ab in den GuppyFriend damit. Ein Grill-und-Sorglos-Paket von CAMP4.

 CRKT Daktyl

CRKT Daktyl - mit seitlicher Öffnung und Arretierung

Scharfer Akrobat, das Daktyl von CRKT, ist ein Leichtgewicht mit interessanter Optik und Technik. Das Allzweckmesser ist arretierbar und kann 360 ° um seine Mittelachse rotieren. Das aufs Notwendigste reduzierte Messer, unnötiges Gewicht wurde ausgebohrt und entfernt, enthält zudem einen Flaschenöffner der gleichzeitig Teil des Karabiners ist. Was braucht Mann mehr?

 Nordic Pocket Saw

Nordic Pocket Saw - Die Hosentaschenkettensäge für den Handbetrieb

Die minimalistische Kettensäge für die Hosentasche. Zwar hat die Nordic Pocket Saw keinen eingebauten Motor, das muss die Muskelkraft des Besitzers beisteuern. Wer aber am Abend gern von knisterndem Feuer sitzt, der muss dafür auch arbeiten. Angepackt wird an beiden Enden und dann gibt’s Zunder! Zu große Scheite sollte man jedoch damit nicht bearbeiten, das könnte länger dauern. Die Nordic Pocket Saw ist eher etwas für die Größe “unterarmdick”, aber auch nicht mehr.

KeySmart

KeySmart - kein geklapper, schön kompakt und griffig in der Hand.

Kettenrassel ade – der KeySmart räumt auf in Hosentasche oder Rucksack. Das System ist so simpel wie genial. Die Schlüssel werden nicht mehr am Band, sondern kompakt zwischen zwei Plättchen verschraubt. Zusammen sind sie kaum größer als eine Packung Kaugummi. Ideal z. B. für Läufer, die das Geklapper stört. Wer mehr als 3-4 Schlüssel im täglichen Gebrauch hat, oder vielleicht noch einen USB-Stick einbauen möchte, für den gibt es Schrauben zum „erweitern“. Hergestellt aus Flugzeugaluminium wiegt ein KeySmart auch kaum mehr als die üblichen Ringe, die wir bisher alle nutzen.

Fennek Grill

Fennek Grill - zusammengeklappt so groß wie ein Laptop und mit stilechtem Bieröffner (im Griff).

Portable Grillparty im Notebookdesign – mit 3 kg zwar etwas schwerer als moderne Notebooks. Allerdings deutlich cooler, denn welcher Apple kann schon Bacon und Steaks grillen? Die Edelstahlkonstruktion ist ein kompletter Grill, der sich schnell entfalten lässt und sollte die Glut zu viel Dampf haben, stellst du den Rost einfach eine Stufe höher. Und wer kein Fleisch mag, der Fennek Grill schafft sogar Gemüse! Da kann doch keiner mehr meckern.

Light My Fire – Gewürzdose

Gewürzspender mit 3 separaten Kammern von Light My Fire der sogar schwimmt.

Schwimmende Gewürzinsel – die 3 in 1 “Salt&Pepper Plus” muss natürlich nicht dem Namen entsprechend befüllt werden. Die kleine Onigiri-Form hält 3 Kammern bereit, die sehr leicht befüllt und nachgefüllt werden können. An jeder Ecke ein Clip zum Öffnen, geht einen bei keiner Tour mehr das Salz in der Suppe verloren. Interessant auch für Angler, haben sie in der kleinen Box doch alles was sie brauchen, um den frischen Fang am Abend in der Pfanne würzen zu können. Sollte die Dose mal im Wasser landen, schwimmt sie und ist sogar wasserfest.

GuppyFriend
Plastikmüll raus aus dem Wasser - das extrem feine Netz hält Plastikbruch zurück welcher anschließend in die Mülltonne gehört.

Filterkaffee anders – der GuppyFriend ist der Freund aller Fische, sorgt er doch für reines Wasser ohne Plastikverschmutzung. Die Idee? Unsere moderne Kleidung enthält oft Synthetikfasern und diese werden im Kleinstbereich bei der normalen Wäsche ans Wasser abgegeben. Normale Kläranlagen, in denen all unser Brauchwasser landet, sind für diese Wasserbelastung nicht gebaut. Der Wäschebeutel ist so fein, die Synthetikfasern bleiben im Inneren des Beutels und landen anschließend im Mülleimer! Das ist wichtig, spült man den GuppyFriend unter Wasser aus, landet der Müll schließlich doch im Wasser und genau dort soll er eben nicht hin.

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *