» Neue Produkte

Herbst Highlights: Bekleidung aus Wolle

Auch im CAMP4 zieht der Herbst und Winter eine. Wenn es draußen kühler wird, sollte es drinnen kuschliger werden. Was bietet sich da besser an als Wolle? Hier gibt es eine kleine Auswahl unserer Klassiker und ganz neuer “Softis”.

Kari Traa - Rose Hood - Damen

SCHÖNSTE SCHICHT – Zu schade für drunter: Die Optik des Rose Hood hat schon manche Dame dazu verführt, das Schichtprinzip bereits beim Baselayer für beendet zu erklären. Gut, dass Kari Traa hier bei der Wolle in die Vollen gegriffen hat: Feinste Merinowolle (19,5 mic) der Stärken 210 und 240 g / m2 sorgt für behagliche Wärme, ohne bei Aktivität zu überhitzen. Ein perfekt geschnittenes Halfzip mit leicht verlängertem Rücken und stretchiger Kapuze.

Mufflon - Joe - HerrenTEXTILES REINHEITSGEBOT – Inhalt: Natur ohne künstliche Zusatzstoffe. Bei der Joe Wollwunderjacke mit zwei Innentaschen, körpernahem Schnitt, lässigem Stehkragen und einer Kapuze kommt eines der ältesten Verfahren zur Herstellung von Kleidung zum Einsatz. So wie es die Firma Mufflon seit 30 Jahren macht. Durch die Bearbeitung mit Wasser und Druck erfährt Merino wolle eine extreme Verdichtung. Sprich: eine absichtliche Verfilzung. Die abstehenden Schuppen verhaken sich ineinander, die Fläche verdickt und schrumpft. Dadurch bekommt die Jacke ein stabiles Gewebe, das zuverlässigen Schutz gegen Wind und Nässe bietet, schmutzabweisend und pflegeleicht ist. Durch den hohen Wollwachsgehalt perlen Wassertropfen bis zu einem bestimmten Grad an der Außenseite ab.

Vaude - Västeras Coat II - Damen

AUFFÄLLIG ANDERS – ist dieser funktionelle Wollmix-Mantel mit Fleece-Innenfutter: Farbverlauf-Strick, asymmetrischer Reißverschluss und die angeschnittene Kapuze setzen auch optisch ein Winter-Highlight.

 

 

Woolpower - Crewneck 200 - Unisex

MEHR ALS HEISSE LUFT – Wolle wärmt deshalb so gut, weil die viele Luft zwischen seinen Fasern ein optimaler Speicher ist. Die schwedische Firma Woolpower treibt diesen Effekt mit einer einzigartigen Machart auf die Spitze: Die Innenseite des Crewneck besteht aus frottee-artigem, grobschlingigem Merino-Kunstfaser-Mix bei namensgebenden 200 g/m2. Die so potenzierten Lufteinschlüsse machen Woolpower-Unterwäsche zur Referenz in Sachen Wärmeleistung – und nebenbei auch in puncto Geruchsneutralität! Woolpower fertigt in Schweden im Rundstrickverfahren, bis auf die angenähten Ärmel gibt es keinerlei Nähte und damit Schwach bzw. Druckstellen. Ebenfalls einzigartig: Das Textil aus 60 % Merino, 25 % Polyester, 13 % Polyamid und 2 % Elasthan darf bei 60 °C in die Waschmaschine. Unser Tipp: Am besten im Netzbeutel, um Pilling zu reduzieren.

Sherpa Renzing Hat

GUTES GEH-WISSEN – „Renzing“, das ist tibetisch, und bedeutet so viel wie „Der Hüter des Wissens“. Mit der Mütze auf dem Kopf wird zwar niemand schlauer, dafür hält das Strickwerk aus 100 % Lammwolle dank Polarfleece® Futter warm und die Produzenten zufrieden. Denn die Mütze entsteht in Handarbeit in einer Kooperative nepalesischer Frauen – 50 Cent des Gewinns fließen direkt in die Paldorje Education Stiftung, welche die Schulbildung von Kindern aus Sherpa-Familien unterstützt.

Kari Traa - Akle LS - DamenGO FOR GOLD – Das Jahr 2002 dürfte die Norwegerin Kari Traa gut in Erinnerung behalten haben. Bei den Olympischen Spielen gewann sie Gold im Freestyle-Ski, das Magazin MANN (sic!) kürte sie zur „Sexiest woman in Norway“ und Traa gründete ihre eigene Bekleidungsfirma. Alle drei Ereignisse sind im Longsleeve namens Åkle erkennbar: Außergewöhnliche Sportmode mit höchsten Ansprüchen an Funktion und Design. Gemäß modernem Bodymapping wärmt den Rumpf 210 g/m2 schwere Merinowolle, unter den Armen ist die etwas leichtere 180 g/m2 Merinowolle vernäht. Die Knopfleiste am Kragen verschafft noch mehr Luft. Eine wunderschöne Skiunterwäsche, die für drunter fast zu schade ist.

Kari Traa - Akle Pant - DamenLANG UND BÜNDIG – Das passende Beinkleid zum Åkle Longsleeve. Gleiches technisches Merino-Material, gleicher, modern interpretierter Norweger-Look: So macht man Unterwäsche im 21. Jahrhundert. Der elastische, hoch angesetzte Bund sorgt für besten Halt. Die Oberschenkelpartien der sportlich-eng anliegenden Unterwäsche bestehen aus wärmerer 210 g/m2 Merinowolle, die Unterschenkelpartien aus 180 g/m2.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

 
X
Drucken X