» Schon gewusst?

Haglöfs

Die Produkte des schwedischen Outdoor Ausrüsters stehen wie kaum ein anderer für perfekte Geradlinigkeit und präzise Verarbeitung.

Das schlichte, streng der klassischen Regel „Form folgt Funktion“ verpflichtete Design  mutet futuristisch an und ist stilprägend für die „Outdoor Mode“ der letzten Jahre. Wetterschutzjacken beispielsweise bestehen aus nur wenigen Stoffbahnen und haben ein  Minimum an Nähten.

Bekleidung mit Hautkontakt wird grundsätzlich nur mit  Flachnähten verarbeitet. Die  Schnitte meistern die schwierige Balance aus körpernaher Linienführung und  uneingeschränkter Bewegungsfreiheit. Dass Haglöfs auch maximale Ansprüche an sich selbst in Bezug auf Umweltverträglichkeit und humane Arbeitsbedingungen hat, drückt  sich darin aus, dass der Gedanke der „Sustainability“ (Nachhaltigkeit) fest in den  Unternehmensstatuten verankert ist.

Haglöfs ist überzeugt, dass nachhaltiges Wirtschaften zwar mit höheren Anfangsinves-titionen verbunden ist, diese sich aber mittel- und langfristig auch ökonomisch auszahlen. Bei Haglöfs unterliegen alle unternehmerischen Handlungen dem  Prinzip der Nachhaltigkeit – bis hin zu Details wie der möglichen Vermeidung von Flugzeugen auf
Geschäftsreisen oder zum Warentransport.

Haglöfs ist zertifiziertes Mitglied der bluesign® Initiative. Zudem wurde 2010 die deutsche Vertretung in Kempten für ihr vorbildliches Wirtschaften und die damit verbundene CO2 Einsparung durch die Allgäu Initiative ausgezeichnet.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *