Multifuel-Kocher - Die Allrounder unter den Kochgeräten für Camping, Trekking & Co.

Es gibt nichts schöneres als den Camping-Tag mit einer leckeren warmen Mahlzeit oder einer heißen Tasse Tee zu beenden! Der praktische Multifuel Kocher ermöglicht dies bei allen Höhenlagen und Temperaturen und kann mit allen gängigen Brennstoffen wie Benzin, Diesel oder Petroleum betrieben werden.

Sortierung:
Sortierung:

Multifuel Kocher sind nicht nur extrem leicht und klein und finden so immer einen Platz im Rucksack oder in der Ausrüstung, sie sind auch äußerst flexibel. Denn du kannst sie mit allen gängigen Brennstoffen verwenden, wie zu  Beispiel:

  • Benzin
  • Diesel
  • Petroleum
  • Gas

Je nachdem, welcher Brennstoff zur Verfügung steht, setzt du die passende Düse oder einen Adapter ein und schon kannst du kochen. Kocher von Primus oder MSR beispielsweise bieten den Vorteil, dass sie in jeder Höhenlage und bei jedem Wetter verwendet werden können und sicher im Gebrauch sind.

Multifuel Kocher sind für jeden Outdoor-Trip geeignet

Multifuel Kocher sind wahre Alleskönner bei deiner Ausrüstung. Meist haben die Multifuel-Kocher eine Brennstoffflasche, die mit Diesel, Benzin oder Petroleum betrieben werden kann. Je nach Wetter und Einsatzgebiet, kann dann eine für den zur Verfügung stehenden Brennstoff passende Düse angebracht werden. Mit einem entsprechenden Adapter kannst du viele Mehrstoffkocher sogar mit einer Gaskartusche verbinden und so auch die Vorteile eines Gaskochers nutzen.

Multifuel Kocher sind aber nicht nur flexibel einsetzbar, sie sind auch außerordentlich leicht und sparsam im Verbrauch, sodass sie sich auch bestens für einen Trekkingtrip mit dem Rucksack eignen. Bei CAMP4 findest du namhafte Hersteller wie:

Mehrstoffkocher – Viele Vorteile in einem Kocher

Ein deutlicher Vorteil von Multifuel-Kochern liegt in der freien Wahl des Brennstoffes. Egal in welcher abgelegenen Gegend du dich befindest, du kannst einen Multifuel Kocher auch mit bleifreiem Benzin von der Tankstelle anheizen und bist so immer in der Lage, dir ein leckeres Abendessen zu kochen. Im Vergleich zu einem Kocher mit Gas ist auch die Brennleistung deutlich besser, besonders wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Hier sind Multifuel-Kocher im Vorteil.

Auch in höheren Lagen, wenn der Sauerstoffgehalt der Luft sinkt, bist du mit einem Mehrstoffkocher, der mit Benzin betrieben wird, auf der sicheren Seite. Gaskocher geraten hier schnell an ihre Grenzen, während Benzin- oder Multifuel-Kocher auch hier noch leistungsstark sind.

 

Drucken X