Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wind und Wetter trotzen: Regenhosen von CAMP4

Bei Unternehmungen in der freien Natur muss man für alle Wetterlagen gewappnet sein. Eine Regenhose ist leicht, hat ein geringes Packmaß und ist schnell übergezogen. Entdecke online die passende Regenhose zu deiner Regenjacke von CAMP4!

Mehr über Regenhose: » Regenhosen » Gefütterte Regenhosen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Drop Pants II-W-Wave Vaude
Drop Pants II-W-Wave
Regenschutz ganz leicht. Die Regenhose aus bluesign®-zertifiziertem Material ist federleicht und klein zu verpacken
95,00 € *
Womens PreCip Eco Full-Zip Pants Marmot
Womens PreCip Eco Full-Zip Pants
Auch die passende Damen-Hose zur Precip Jacke von Marmot schafft den Dreifach-Spagat aus guter Ausstattung, geringem Gewicht und kleinem Preis.
120,00 € *
Rainlegs Reflective Rainlegs
Rainlegs Reflective
Die Rainlegs Reflective sind der perfekte Regenschutz auf dem Fahrrad. Rainlegs schützen dich beim Radfahren genau dort, wo es nötig ist und mit der reflektierenden Funktion erhöhst du die Sichtbarkeit.
37,50 € *
Rainlegs Rainlegs
Rainlegs
Regenschutz Rainlegs der perfekte Regenschutz auf dem Fahrrad. Rainlegs schützen dich beim Radfahren genau dort, wo es nötig ist: an den Oberschenkeln. Schnell anzuziehen, bieten Bewegungsfreiheit und weniger Schwitzerei. unser TIPP: Regenschutz Rainleg.
34,95 € *
Women's Drop Pants II Vaude
Women's Drop Pants II
Die Regenhose Drop Pants II Womens von Vaude für Radfahrerinnen ist die empfehlenswerte Ergänzung zur Vaude Regenjacke. Sie ist absolut regendicht und dennoch atmungsaktiv, damit du dich auch bei Schlechtwetter rundum wohlfühlen kannst.
ab 95,00 € *
Women's Yaras Rain Zip Pants III Vaude
Women's Yaras Rain Zip Pants III
Die Regenhose Womens Yaras Rain Zip Pants des Outdoor-Herstellers VauDe ist ein toller Begleiter bei regnerischem Wetter. Ideal für die täglichen Besorgungen per Rad, die Fahrt zur Arbeit oder für die große Fahrradtour.
160,00 € *
Westalpen 3L Light Pants Women Ortovox
Westalpen 3L Light Pants Women
Mit der Westalpen 3L Light Pants von Ortovox, einer funktionalen Hochtouren-Hardshell-Hose für Alpinistinnen, bist du geschützt unterwegs.
ab 300,00 € * 390,00 € *
Saltoro Womens Pant Mountain Equipment
Saltoro Womens Pant
Vielseitige, weiblich geschnittene Regenhose von Mountain Equipment in Hybridkonstruktion asu Gore Tex Paclite und Gore-Tex 75d.
199,90 € *
Beta AR Pant Women Arc'teryx
Beta AR Pant Women
Arcteryx hat mit der Beta AR Pant Women eine voll ausgestattete wasserdichte und atmungsaktive GORE-TEX Pro Hose für die Damen.
ab 350,00 € * 480,00 € *

Wenn's mal nass wird

Um auch bei Regenwetter oder Sportarten, bei denen es auch mal nass werden kann, richtig ausgerüstet zu sein, ist die Regenhose ein wichtiges Kleidungsstück. Regenhosen sind entweder wasserabweisend oder wasserdicht und können über die normale Hose gezogen werden. Ob aus gebürsteten G-1000 Stoff oder der witterungsbeständigen Hydratic Membran: Eine Regenhose macht euren Outdoor-Aufenthalt zu einem trockenen Erlebnis.

Vorteile im Überblick: 

 

  • wasserdicht
  • witterungsbeständig
  • leicht
  • geringes Packmaß
  • Hydrativ Membran
  • getapte Nähte

Qualität und Ausstattung

Die meisten Regenhosen bestehen aus einem zweilagigen Material und getapeten Nähten. So kann gewährleistet werden, dass die Hose dauerhaft wasserdicht ist. Eine spezielle Beschichtung verhindert das Festkleben auf der Haut. Das ist besonders im Sport wichtig, da die Bewegungsfreiheit sonst erheblich eingeschränkt wäre. In der Regel sind Regenhosen für Damen oder Herren relativ weit geschnitten. Oft muss es schnell gehen und die Regenhose kann so leicht über der normalen Hose getragen werden. 

Für extreme Situationen kannst du auf ein Modell mit einer dreilagigen Schicht zurückgreifen, so wird der Verschleiß weiter herausgezögert. Gerade beim Radfahren ist das wichtig. Achte darauf, dass die Hose im Bereich des Gesäßes verstärkt ist. In alpinen Gebieten, solltest du eine Regenhose mit zusätzlichen Hosenträgern nutzen, Kältebrücken werden so verhindert. Spezielle Hardshellhosen sind gefüttert und auch im Winter oder Gletscher Regionen einsetzbar. Regenhosen gibt es in verschiedenen Farben. Schwarz ist besonders beliebt, mit Signalfarben bist du immer überall gut sichtbar.

Drüberziehen oder gefütterte Regenhose

Bei Regenhosen wird generell zwischen zwei Modellen unterschieden: eine Hose zum Drüberziehen oder eine gefütterte. Beide Varianten eignen sich sowohl für Damen als auch für Herren. Die Regenhose, die man nur überzieht, ist besonders praktisch. Man kann seine eigentliche Hose weiterhin tragen. Der Zeitfaktor spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da die Hose bei einem plötzlichen Schauerschnell angezogen werden kann. 

Eine gefütterte Regenhose benötigt keine zusätzliche Hose, da sie auch so warm hält und vor Regen und anderer Feuchtigkeit schützt. Gerade im Winter oder im Hochgebirge sind solche Regenhosen essenziell. Das Außenmaterial besteht in der Regel aus Hardshell und ist besonders widerstandsfähig.