> Stöhr
Stöhr

Der Gründer Walther Stöhr begann zunächst mit der Produktion von Socken, die er allerdings nach einem Feuer einstellen musste. Um den Einbruch der Textilbranche in den 80er Jahren zu überstehen, hat sich die Firma Stöhr auf die Herstellung von atmungsaktiven und funktionellen Mützen spezialisiert. Auch bekannte Labels wie Adidas und Bogner sind von der Kombination aus Produktion und Design überzeugt. Alle Biathleten bis Skifahrer setzen auf die beliebten Mützen von Stöhr.

 

Hochwertige Mützen von Stöhr

Das Familienunternehmen Stöhr wurde bereits 1948 gegründet. In den letzten 60 Jahren hat sich das Oberpfälzer Unternehmen zum führenden Hersteller von Mützen in Europa entwickelt. Hochwertige Garne aus Italien, die teilweise Produktion an Heimarbeitsplätzen und die vielfältigen Produktlinien machen die Mützen von Stöhr so beliebt.

Mehr über Stöhr erfahren: » Unternehmensphilosophie » Video » Produktauswahl

Sortierung:
Sortierung:

Qualität in jeder Masche

Das deutsche Unternehmen Stöhr ist nicht ohne Grund Marktführer in ganz Europa. Die Mützen weisen eine hohe Qualität auf, die vor allem durch das italienische Garn gewährleistet werden kann. Neben hochwertigen Materialien wird auch die Produktion der Kopfbedeckung kontrolliert und stetig optimiert. Neben der Produktion an den Standorten Wernberg-Köblitz und Marienberg wird ebenfalls an Heimarbeitsplätzen gefertigt. Der Firmenbus fährt täglich ungefähr 100 Kilometer, um die sorgfältig verarbeiteten Mützen von den Heimarbeitern abzuholen. Dabei handelt es sich um ganz unterschiedliche Produktionsprozesse wie Näharbeiten oder Etiketten ankleben.

Jede Mütze besteht aus funktionellem Garn, hochelastischen Fasern und atmungsaktiven Membranen. So halten die Mützen auch extremen Klimaverhältnissen stand und eignen sich hervorragend für Sportler. Zu den wichtigsten Fasern und Membranen zählen vor allem:

  • GORE-TEX
  • Windstopper
  • Thermolite
  • Garn REFLEX

Garn REFLEX besitzt zusätzlich reflektierende Fasern, die sich besonders im Straßenverkehr bezahlt machen. Die Sichtbarkeit wird somit deutlich erhöht. Durch Windstopper wird der hartnäckigste Wind zuverlässig abgewehrt. Thermolite sorgt für einen gut gewärmten Kopf beim Skifahren, Wandern oder Snowboarden.

Stöhrfaktor und Stöhrenfried

Die Produktlinie Stöhrfaktor ist besonders für die jüngere Generation ausgelegt. Die Mützen aus dieser Reihe sind besonders bunt und mit auffälligen Mustern designt. Auch wird hierfür ein grober Strickstoff verwendet. Von wilden Zickzack-Mustern in Neonfarben bis hin zu auffälligen Bommeln ist hier für jeden etwas dabei.

Das dazugehörige Pendant ist die Produktlinie Stöhrenfried für die ganz Kleinen. Hier findest du niedliche Tierdesigns mit Ohren und großen Bommeln. Von der Struktur her sind die Mützen für Kinder ebenfalls etwas grober gestrickt.

Stöhr bei CAMP4

Für Outdoorer eignen sich die Stöhr Mützen aufgrund ihres Materials und ihrer Features besonders. Beliebt sind die verschiedenen Beanies, die sich sowohl lässig in der Freizeit als auch unter dem Ski-Helm tragen lassen. Die Ohren und der Kopf werden zuverlässig gewärmt und sehen dabei noch gut aus. Wer besonders auffallen möchte, der greift zu den bunten Modellen. Klassisch und einfach gibt es aber ebenfalls mit der Stöhr Rogg Beanie WS. Neben Mützen vertreibt die Firma Stöhr ebenfalls erfolgreich Schals und Stirnbänder.

Mehr Informationen zu Stöhr Mützen findest du auf den Seiten des Herstellers.

 

Drucken X