030 322966-100 Webshop
030 322966-200 Laden

0 Artikel
0,00 €
 > Camping > Schlafsack
Füllung
Marke
sofort lieferbar

Schlafsäcke für alle Jahreszeiten und Regionen



Die Daunenfüllung
gilt immer noch als Füllmaterial Nr.1. Die hochwertigen Daunen, die in den von uns angebotenen Schlafsäcken verwendet werden, bieten Ihnen sehr gute Isolation bei geringem Gewicht und Packmaß und sind, bei entsprechender Pflege, langlebiger als Kunstfasern. Sie sorgen zudem für ein angenehmeres Schlafklima. Warum? Dafür gibt es zwei gute Gründe. 1. Feuchtigkeit: Der Mensch gibt jede Nacht ca. 300-500 ml Wasser über die Haut und Atmung ab auch ohne, dass er schwitzt. Die Daune nimmt diesen auf, speichert ihn zwischen und gibt ihn nach außen weiter. Daune schafft somit für uns die optimale Luftfeuchtigkeit in unserem Schlafsack. Morgens beim Lüften wird die Feuchtigkeit schnell wieder abgegeben. Also Lüften nicht vergessen. 2. Komfortbereich: Ein Kunstfaserschlafsack, der einen Limitbereich von -10°C hat ist bei 10°C nicht zu verwenden, da definitiv zu warm und man schwitzt. Die Daune isoliert anders. Wirkt ein Kunstfaserschlafsack eher wie ein nach EEG Verordnung mit Styropor gedämmtes  Haus (zu dichte Fenster verursachen Schwitzwasser und ein Zwangslüftung) so verhält sich einen Daunenschlafsack eher wie ein Energiepassivhaus nach ökologischen Richtlinien erbaut. Alles ist völlig diffusionsoffen.

Ein Maß für die Bauschkraft einer Daune und damit unter Hinzunahme der Füllmenge für ihre Wärmeleistung ist die sogenannte "Fillpower". Sie wird in Kubikinch pro Unze gemessen und gibt an, bis zu welchem Volumen sich eine bestimmte Daunenqualität ausdehnt. Das Optimum stellen derzeit Daunenqualitäten von 850 cuin/oz dar, die z.B. von Western Mountaineering und Highlight verarbeitet werden.

» Daunenschlafsack im CAMP4 Online-Shop 

 

camp4.de Bewertungen

 

Kunstfaserfüllungen bestehen aus Polyesterfasern, d.h. entweder aus kurzgeschnittenen Stapelfasern wie z.B. MTI 13, oder aus Endlosfasern wie z.B. Spirafill. Der ideale Einsatzbereich der Kunstfaser liegt in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit oder auch bei Wintertouren, da die Füllung unempfindlich ist und selbst bei Nässe noch passabel isoliert. Kunstfaserschlafsäcke sind einfach günstiger als das Naturprodukt Daune.

 
 

Finde den passenden Schlafsack für dein Outdoor Equipment

Ein guter Schlafsack sorgt für eine erholsame Nacht nach einer langen Tour. Allerdings nur, wenn der Schlafsack auf den Einsatzzweck, das Reiseziel und die dort gegebenen Temperaturen abgestimmt ist. Aus diesem Grund gibt es unterschiedliche Schlafsäcke aus verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Füllungen.

Der wärmende Daunenschlafsack mit geringem Gewicht

Ein Daunenschlafsack besitzt eine hohe Isolation und ist ideal für Touren in kühle oder kalte Regionen. Das gute Schlafklima in einem Daunenschlafsack beruht auf der Eigenschaft der Daunen, Feuchtigkeit aufzunehmen. Dieser Vorteil kann jedoch bei zu hoher Luftfeuchtigkeit, Regen und in wasserreichen Gegenden zum Nachteil werden, da die Daunen bei übermäßiger Feuchtigkeit klumpen, was die Isolationseigenschaften verringert. Will man sich einen Daunenschlafsack kaufen, ist es wichtig zu wissen, dass es Unterschiede bei der Qualität der Daunen gibt. Beispielsweise besitzen Enten aus wärmeren Gebieten wesentlich kleinere Daunen als Gänse, die aus kalten Regionen stammen. Die Füllung von Daunen-Schlafsäcken besteht in der Regel aus einer Daunen-Feder-Mischung, die in Gewichtsprozenten angegeben ist. Bekannte Hersteller von hochwertigen Daunen- und Thermo-Schlafsäcken sind unter anderem Yeti und Western Mountaineering. Western-Mountaineering ist zudem bekannt für den ultraleichten Schlafsack.

Der dünne Baumwollschlafsack für das Sommer Camp oder fremde Betten

Ein Baumwollschlafsack oder das Schlafsack Inlett ist bei warmen Temperaturen zum Campen oder für Übernachtungen in Hotels und Jugendherbergen ideal. Im Sommer dient ein Schlafsack Inlett als Sommerschlafsack und kann bei kühleren Temperaturen einen anderen Schlafsack ergänzen. Baumwoll-Flanell-Schlafsäcke bestehen aus angerauter Baumwolle, die sich weich und kuschelig anfühlt. Baumwolle hat daneben atmungsaktive Eigenschaften und ist pflegeleicht, da Baumwollschlafsäcke problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden können. Benötigt man nur einen Camping Schlafsack für den Hochsommer, reichen alternativ auch Deckenschlafsäcke oder leichte Schlafsäcke wie Trekking Schlafsäcke aus.

Ultraleichter Trekking Schlafsack mit wärmender Synthetikfüllung

An Trekking- und Outdoor Schlafsäcken werden hohe Ansprüche gestellt. Sie sollen einerseits ein geringes Packmaß haben, maximal isolieren und warm halten, pflegeleicht und preiswert sein. Ein Schlafsack von Western Mountaineering erfüllt alle Eigenschaften eines guten und komfortablen Schlafsacks. Die große Auswahl an verschiedenen Modellen hält für jeden Einsatzzweck den passenden Schlafsack bereit – ob für milde Regionen oder den kalten Norden. Möchte man sich einen flexibel einsetzbaren Trekking Schlafsack kaufen, dann ist ein Dreijahreszeiten-Schlafsack eine günstige Alternative.

Der schnell trocknende Fleece Schlafsack für die kalte Jahreszeit

Wie der Daunenschlafsack hat der Schlafsack aus Fleece eine hohe isolierende Eigenschaft. Bei hoher Luftfeuchtigkeit und Übernachtungen am Wasser zeigt der Daunenschlafsack Schwächen, da Daunen Feuchtigkeit aufnehmen, aber nur schwer wieder abgeben. Microfleece trocknet dagegen sehr schnell. Wer einen leichten, atmungsaktiven und schnell trocknenden Schlafsack benötigt, sollte auf einen Schlafsack aus Fleece zurückgreifen, der bei Bedarf mit einem Schlafsack Inlett noch komfortabler ausgestattet werden kann.

Schlafsack - Die Form entscheidet über die Bewegungsfreiheit

Bei Schlafsäcken werden drei Formen unterschieden. Die Eiform, der Mumienschlafsack und die Rechteckform. Finde heraus, welche die richtige Form für dich ist!
  • Mumienschlafsack – Mumienschlafsäcke sind genau auf die menschlichen Konturen angepasst und können somit optimal die Körperwärme speichern.
  • Rechteckform - Schlafsäcke in Rechteckform ermöglichen die größte Bewegungsfreiheit und können auch als Decken Schlafsack genutzt werden. Durch die Größe sind die Isolationseigenschaften geringer, was im Sommer sehr von Vorteil ist.
  • Eiform - Die Eiform bietet viel Bewegungsfreiheit im Schulter- und Kniebereich. Dieser Schlafsack ist ideal für Schlafpositionen mit angewinkelten Knien und ermöglicht das Drehen und Wenden. Die bequeme Eiform ist ein Mittelding zwischen Mumienschlafsack und Deckenschlafsack und ein guter Kompromiss, wenn die Entscheidung schwer fällt.

Schlafsack kaufen - auf die Details kommt es an!

Neben dem Einsatzgebiet und den Materialien sind beim Kauf von Schlafsäcken die Details nicht zu vernachlässigen. Ob Form, Schnitt, Kapuze, Abdeckleiste, Schlafsacklänge und Fußteil, Reißverschluss oder Wärmekragen – diese Details entscheiden maßgeblich den Schlafkomfort mit.

Der Schnitt: Beim Schnitt sollte darauf geachtet werden, dass der Schlafsack nur so breit wie nötig ist, da man in zu weiten Schlafsäcken schneller friert. Ein zu enger Schlafsack gibt nicht nur das Gefühl von Enge, es wird zudem die Füllung zusammengepresst, sodass diese ihre wärmende Funktion verliert.

Die Kapuze: Da der Mensch über den Kopf die meiste Wärme verliert, sollte die Kapuze gut isolieren. Eine gute Kapuze ist prall gefüllt und umschließt perfekt das Gesicht.

Die Abdeckleiste: Eine gute Abdeckleiste sollte dick und mit einer Verstärkung versehen sein. So kann sich die Abdeckleiste selbst an den Schlafsack anlegen und den Reißverschluss abdecken, ohne dass dieser bei Nutzung verklemmt.

Die Schlafsack Länge und das Fußteil: Bei der richtigen Schlafsack-Länge drücken die Zehen nicht gegen die Füllung. Anderseits sollte der Schlafsack nicht zu lang sein, um Wärmeverlust zu verhindern. Das Fußteil sollte genügend Bewegungsfreiheit bieten.

Der Reißverschluss: Der Reißverschluss sollte von hoher Qualität, stabil sein und über einen Zipper verfügen. Da der Reißverschluss auch zur Belüftung dient, sollte er bis zu den Knöcheln reichen.

Der Wärmekragen: Wie die Kapuze sollte der Wärmekragen für den Halsbereich besonders gut isoliert sein. Er ist perfekt, wenn er sich wie ein Schal um den Hals legt und weder zu eng noch zu weit ist.

Starke Marken - Schlafsäcke von Western Mountaineering & Co.

Die amerikanische Marke Western Mountaineering aus Kalifornien ist im Bereich Daunen Schlafsäcke weltweit führend. Einen Namen hat sich das Unternehmen vor allem durch ultraleichte Schlafsäcke mit einer maximalen Wärmeisolierung und geringem Packmaß gemacht. Das Unternehmen Yeti mit Sitz in Deutschland/Görlitz zeichnet sich durch Schlafsäcke mit hoher Funktionalität aus. Alle Yeti Schlafsäcke sind "Made in Germany".

Pflegetipps für Schlafsäcke

Schlafsäcke sollten nur gewaschen werden, wenn es wirklich nötig ist, denn jeder Waschgang sorgt dafür, dass der Schlafsack an Fülle verliert. Als vorbeugende Maßnahme kann ein leichtes Baumwoll-Inlett genutzt werden, das bei Bedarf gewaschen werden kann. Für den Sommer eignet sich ein Inlett aus kühlende Seide. Sollte das Innere des Schlafsacks einmal nicht so frisch riechen, versuche es erst mit Lüften und gegebenenfalls mit einem Textil-Erfrischer. Schmutz und Flecken sollten möglichst sofort mit Wasser und eine kleine Menge Waschmittel herausgewaschen werden.

Kann eine Wäsche mit den genannten Methoden nicht mehr herausgezögert werden, kann ein Schlafsack in der Waschmaschine bei höchstens 40° C mit einem rückstandsfreien Waschmittel gewaschen werden. Dazu das Programm "Schonwaschgang" einstellen. Schonender für einen Schlafsack ist die altbewährte Handwäsche in der Badewanne. Nach der Wäsche den Schlafsack nur ausdrücken, nicht wringen! Und anschließend am besten an der frischen Luft trocknen lassen oder den Schlafsack mit einigen Tennisbällen in den Trockner geben.

Schlafsäcke für alle Jahreszeiten und Regionen

Für alle, die es lieben in der Natur zu schlafen oder einfach nur zu entspannen sind Schlafsack oder Hängematte die beste und komfortabelste Lösung. Die Zeiten von einengenden Schlafsäcken sind mittlerweile passé. Maximale Bewegungsfreiheit und wärmende Eigenschaften machen den Schlaf im Freien zu einem himmlischen Vergnügen. Ob für Ausflüge im Winter oder Sommer, für jede Temperatur gibt es bei camp4 den passenden Schlafsack. In unterschiedlichen Größen und mit hilfreichen Details wie Taschen und wasserabweisendem Bezugsstoff im Fuß- und Kopfbereich bieten die modernen Schlafsäcke viel Komfort. Auch für Nachwuchs-Outdoorer findet sich der passende Kinderschlafsack.

Entdecke die große Schlafsackauswahl hier im Onlineshop oder in unserem Ladengeschäft in Berlin Mitte. Hier kannst du in jedem Daunenschlafsack oder Kunstfaserschlafsack Probe liegen, kannst dich ausführlich beraten lassen und risikofrei kaufen.

 

X