> Acapulka
Acapulka

Acapulka stellt seit den 1990er Jahren Pulkas für ganz unterschiedliche Bedürfnisse her. Als exzellenter Hersteller von Lastschlitten für den Expeditionsbereich in Grönland und den Polregionen ist der Anspruch an Funktionalität und Stabilität im Hause Acapulka sehr hoch. Der enge Kontakt mit Expeditionisten sorgt für viel Innovation und Weiterentwicklung. 


 

Acapulka - Ausrüstung für Expeditionen in den Polregion

Acapulka ist seit den 1990er Jahren ein zuverlässiger Partner auf vielen Expeditionen. Der erfahrene Hersteller setzt auf hohe Qualität. Entdecke Pulkas und nützliches Zubehör für deinen nächsten Trip in den hohen Norden hier bei CAMP4! 

Mehr über Acapulka erfahren: » Unternehmensgeschichte » Produktauswahl

Sortierung:
Sortierung:

Unternehmensgeschichte Acapulka: Tradition seit 1993

Seit 1993 entwickelt Acapulka Pulkas, die bevorzugt bei Expeditionen in die Arktis, Antarktis und nach Grönland eingesetzt werden. Acapulka sitzt in Norwegen und hat dort auch eine große Anhängerschaft. Ein Teil der Produktion befindet sich allerdings nach wie vor in Deutschland.
Mit der Unterstützung von Polarforscher Børge Ousland, der weiß, worauf es ankommt, sind die Pulkas bestmöglich für den Einsatz in Polarregionen geeignet. Das praktische Design wird unterstrichen von hochwertigen und beständigen Materialien.

Produktauswahl - Rucksäcke, Pulkas & Co.

In einer Pulka lassen sich Ausrüstung und Proviant problemlos transportieren. Durch ein Zuggurtsystem wird die Last gleichmäßig verteilt und Gewicht, das sich in einem Rucksack nicht tragen ließe, kann mit einer Pulka bewältigt werden. Wer mit Familie auf Tour geht, kann in der Pulka auch den Nachwuchs transportieren und im Notfall kann mit einer größeren Pulka auch eine verletzte Person bewegt werden.

Wir bieten einige Pulka Modelle aus der Tour-Reihe von Acapulka an. Damit kann man schon sehr viel Spaß im Winter haben:

  • Die Scandic Tour ist eine Lastenpulka, die in verschiedenen Längen erhältlich ist.
  • Die Expedition ist deutlich kippstabiler und damit auch für Pulkaanfänger geeignet. Die Pulka hat eine ungewöhnliche Form: Beim „Deltaflügel“ ist der vordere Teil größer. Das reduziert den Widerstand beim Ziehen, vor allem in Tiefschnee.

Das Verdeck der Pulkas wird prinzipiell aus Cordura gefertigt, einem sehr widerstandfähigen Material. Die Schale besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und wird in Handarbeit gefertigt. GFK ist so robust wie Metall, dabei aber deutlich leichter. Anschließend wird die Schale beschichtet, um sie absolut unempfindlich gegenüber Witterung und Belastung zu machen, aber auch dafür zu sorgen, dass der Schlitten besser gleitet. Die Spanngurte sind direkt an der Schale befestigt, um alle Ausrüstung auf der Pulka zuverlässig zu sichern.

Passend zu den Pulkas gibt es im CAMP4 Shop natürlich auch Zuggurte und Zuggestänge.

 

Drucken X