030 322966-100 Webshop
030 322966-200 Laden

0 Artikel
0,00 €
 > Camping > Schlafsack > Inlett, Hütten-, Reiseschlafsack
Füllung
Marke
sofort lieferbar

Hüttenschlafsäcke, Reiseschlafsäcke & Inletts

Ein Hüttenschlafsack ist vorzugsweise für Übernachtungen im indoor Bereich zu verwenden oder als Inlett für einen Schlafsack. Er sorgt für einen erholsamen Schlaf und sollte zur Ausrüstung eines jeden Outdoor Sportlers gehören. Hüttenschlafsäcke dienen nicht nur als Ersatz für Bettwäsche, sondern können in einem normalen Schlafsack als Innenschlafsack zusätzliche Wärme spenden oder in heißen Nächten als Decke auch outdoor genutzt werden. Materialen wie Seide oder Baumwolle sorgen für ein angenehmes Gefühl auf der Haut und machen den Schlaf zusätzlich komfortabler

 
 

Hüttenschlafsäcke aus Seide & Baumwolle

Ein Hüttenschlafsack ist ein ganz besonders heimeliger Begleiter auf Hüttentouren. Gerade wenn man den ganzen Tag unterwegs war und abends die Beine austrecken möchte, umfängt einen im Hüttenschlafsack ein Gefühl von Zuhause. Als Bettbezug oder Inlett in einem Schlafsack für draußen - ein Hüttenschlafsack lässt sich vielseitig verwenden.

Der Hüttenschlafsack - Für ein Gefühl wie Zuhause

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Schlafsack, der den Körper wärmen soll, ist ein Hüttenschlafsack eigentlich nicht mehr als ein zusammengenähtes Laken, das die Form eines Beutels hat. Materialien wie Seide, Baumwolle oder Leinen, aus denen die Hüttenschlafsäcke gemacht sind, haben selbst auch keine große wärmeisolierende Wirkung. Daher benutzt man einen solchen Hüttenschlafsack auch nicht im Freien, sondern ausschließlich auf Berghütten oder überall dort, wo man keine Bettwäsche zur Verfügung hat bzw. keine leihen möchte. Ein Hüttenschlafsack kann aber auch als Inlett genutzt werden, um die Wärmefunktion eines vorhandenen Schlafsackes zu erhöhen und ein angenehmes Hautgefühl zu fördern. Besonders Menschen, die nachts stark schwitzen, schätzen solche Inletts.

Kleine Alleskönner der Ausrüstung

Generell sind Hüttenschlafsäcke kleiner und auch mit kleinsten Maßen verpackbar. Schließlich bestehen sie nur aus einem dünnen Stoff. Aber ein Hüttenschlafsack ist nicht einfach nur ein grob zusammengenähtes Stück Stoff. Es gibt viele kleine Feinheiten, die einen Hüttenschlafsack zu einem unverzichtbaren Begleiter auf jedem Outdoor Trip machen.

  • Kissen können in einem Einschubfach am Kopfende verstaut werden und verrutschen dadurch auch beim Schlafen nicht.
  • Ein Kordelzug am Kopfteil, den man zusammenziehen kann, verhindert zugige Nächte.
  • Ein Hüttenschlafsack bietet genügend Bewegungsfreiheit, um nachts entspannt zu schlafen.
  • Hüttenschlafsäcke sind je nach gewähltem Material und je nach Marke (wie z.B.: Cocoon, Travelers Tree, Lestra oder Mammut) sehr günstig.

 

X