bikeline
Weser-Radweg

Weser-Radweg
16,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Online bestellen
Im Laden abholen

vorrätig | Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 63678
weitere Modelle:
Weser-Radweg Der Weser-Radweg führt durch eine Region, die vielfältiger kaum sein könnte. Auf... mehr

Weser-Radweg

Der Weser-Radweg führt durch eine Region, die vielfältiger kaum sein könnte. Auf dem Weg von Hann. Münden nach Cuxhaven erfahren Sie, warum der Weser-Radweg schon lange zu den beliebtesten Radwegen des Landes zählt.

Die Weser ist einer der bedeutendsten Flüsse in Deutschland. Von ihrer Entstehung in Hann. Münden, wo sie aus Werra und Fulda hervorgeht, bis zu ihrer Mündung in die Nordsee bei Bremerhaven legt der Fluss mehr als 450 Kilometer zurück. Anfangs bahnt sie sich ihren Weg durch die Höhenzüge des Weserberglandes mit Burgen, Schlössern und Fachwerkstädten, die gut zur parallel verlaufenden Deutschen Märchenstraße passen. Bis zu 500 Meter erheben sich die Buntsandsteinkuppen dieses weitläufigen Berg- und Hügellandes zwischen Münden und Minden.

Durch die Porta Westfalica tritt der Fluss dann hinaus in das weite Land der Norddeutschen Tiefebene. Auf zahlreichen Abschnitten sucht sich die Weser in weiten Schlangenlinien ihren Weg gen Norden, umsäumt vom saftigen Grün der Wiesen und dem leuchtenden Rot der hübschen Backsteinbauten. Hier radeln Sie durch eindrückliche Marsch- und Moorlandschaften und lassen pittoreske Wind- und Wassermühlen an sich vorbeiziehen, treffen aber auch auf die Städte Nienburg und Verden.

Bremen, die größte Stadt auf der Tour und zugleich kleinstes deutsches Bundesland, bildet mit seiner historischen Altstadt und der Roland-Statue einen besonderen kulturellen Höhepunkt auf Ihrer Weser-Reise. Nachdem Sie die alte Hansestadt besucht haben, tauchen Sie in das Wesermarschland entlang der Unter- und Außenweser ein. Von Bremerhaven geht es dann gut 55 Kilometer entlang der Deutschen Bucht und des Nationalparks Wattenmeer nach Cuxhaven. Dort bilden Deiche, Windmühlen, reetgedeckte Häuser, Schafe und Möwen die Wegbegleiter auf dem letzten Stück Ihrer Radtour.

In den Jahren 2013 und 2014 wurden im Rahmen der „Qualitätsoffensive Weser-Radweg“ umfangreiche Verbesserungen am Radweg vorgenommen. Wichtigstes Kriterium war es, für eine möglichst wesernahe Streckenführung einen weiteren Ausbau des Weges voranzutreiben. Die nicht direkt am Weg liegenden Sehenswürdigkeiten und sehenswerten Orte werden durch ein ergänzendes touristisches Leitsystem eingebunden. Außerdem sind im Bereich von Hann. Münden bis nach Bremen fast durchgehend beschilderte Alternativrouten am jeweils anderen Ufer ausgebaut. Zahlreiche Fähren, Wehre und Brücken können für ein Wechseln auf die gegenüberliegende Uferseite genutzt werden, sodass das Fahren von Schleifen ermöglicht wird.


Mehr zum "Weser-Radweg"
2000001622551
160 Seiten, 1:50000 Länge: 522 km Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil,... mehr
  • 160 Seiten, 1:50000
  • Länge: 522 km
  • Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung

 

ISBN 978-3-85000-835-8

Zuletzt angesehen