Ruinenstädte, alte Autos und keine Coca Cola

von , 5. Januar 2012

Meine Tour
Sommer 2000: Radtour durch die Türkei und Syrien. Bald mussten wir feststellen, dass zum Radfahren die Zeit zu kurz, die Berge zu steil und v. a. das Wetter zu heiß waren. Weiterlesen

Freundliches Syrien: Faszination und Impression

von ,

Meine Tour
Gestartet bin ich in Damaskus. Von dort aus fuhr ich gen Nordwesten über Hama und Krak des Chevaliers nach Tartus, dann weiter nach Lattaqia und Aleppo und von dort zurück nach Damaskus. Weiterlesen

Touristenattraktion Palmyra: 4 Touris in 3 Tagen

von , 8. September 2011

Meine Tour
Von Aleppo mit dem Bus zur Kreuzritterburg Krak de Chevalier, weiter zur Ruinenstadt Palmyra (Tadmor), in die Hauptstadt Damaskus, dann nach Ma’alula, einem kleinen Dorf mit Übernachtungsmöglichkeit in einem Kloster, dann auf dem Rückweg nach Aleppo kurzer Zwischenstopp (mehr lohnt sich echt nicht) in Hama mit seinen Wasserrädern.

Weiterlesen