> Ausrüstung > Winterausrüstung > . . . > Winterzubehör
 

Winterzubehör: Die besten Produkte für die kalte Jahreszeit

Raues und unwirtliches Wetter sind Herausforderungen, denen sich jeder Wintersportler stellen muss. Mit dem richtigen Wintersportzubehör ist das aber kein Problem. Mit Eispickel und Spikes sind vereiste Untergründe keine Herausforderung mehr und mit Gamaschen, einer dicken Mütze und Handwärmern bleibt alles warm.

Sortierung:
Sortierung:

Sicherheit bei Lawinen

Lawinen sind nicht nur für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Wintersportler eine Gefahr. Mehr Sicherheit bietet die richtige Lawinenausrüstung. Winterzubehör wie LVS, Lawinensonde und Lawinenschaufel können die Chance auf Rettung steigern. Die Gefahr einer Lawine besteht nicht nur für Skifahrer und Snowboarder, die verschneite Bergwipfel entlang fahren, sondern auch für Schneewanderer. Eine Lawinensonde kann dafür genutzt werden, um den Verschütteten zu orten. Die Sonde ist für die Feinortung zuständig und zeigt die exakte Tiefe der Verschüttung an. Bei der Ortung des Verletzten kann ein Lawinensuchgerät ebenfalls Leben retten. Das Gerät zeigt an, wo gesucht werden muss. In kurzen Abständen empfängt man ein Signal, das man verfolgen kann. Neben dem LVS und der Lawinensonde ist eine Lawinenschaufel ebenfalls sehr ratsam. Mit ihr gräbt man sich bis zum Verschütteten vor und kann ihn letztendlich befreien. Die speziellen Schaufeln zeichnen die hohe Stabilität und die scharfen Kanten aus. Mehr Zubehör findest du unter Lawinenausrüstung.

Ausrüstung für die Schneewanderung

Auch im Winter sind Wanderungen sehr aufregend und versprechen Abenteuer. Gerade hier sollte man präzise auf die richtige Ausrüstung achten. Auf unliebsamen Gelände sind Spikes und Steigeisen besonders zu empfehlen. Mit ihnen trotz du dem Winterwetter. Geht es dann doch mal hoch hinaus, solltest du am besten einen Eispickel dabeihaben. Dieser gibt dir Halt und Sicherheit. Mit Hand- und Körperwärmern bist zu zusätzlich noch warm eingepackt und hältst auch lange Wanderungen durch Eis und Schnee ohne Probleme durch. Ein leckeres Heißgetränk aus der Thermoflasche wärmt dich zudem noch von Innen.
Nicht nur du musst im Winter gut eingepackt sein, sondern auch deine Ausrüstung. Mit einem wasserdichten Rucksack kannst du Wechselkleidung und anderes prima verstauen. Eine gut geschäumte Polsterung am Rücken und Lastenkontrollriemen an den Schultern lassen dich auch großes Gewicht bequem durch den Schnee tragen. Die meisten Rücksäcke verfügen außerdem über Halterungen für Eispickel, Snowboard und Ski.

 

Drucken X