030 322966-100 Webshop
030 322966-200 Laden

0 Artikel
0,00 €
 > Schuhe > Leichte Wanderschuhe
Schuhgröße
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
Für
Marke
sofort lieferbar

Schuhe für Spaziergänge und leichte Wanderungen

Leichte Wanderschuhe sind die richtige Wahl für Spaziergänge und leichte Wanderungen. Neben gutem Halt sollte auch das Material, egal ob Leder oder Synthetik, hochwertig und atmungsaktiv sein.
 
 

Leichte Wanderschuhe – Unterwegs in Wald, Wiese und Feld

Jede Wanderung erfordert das richtige Schuhwerk, damit die Füße und Gelenke keinen Schaden nehmen. Auch wenn du "nur" im Wald unterwegs bist oder mit dem Hund eine Runde über Wiese und Feld drehst, empfehlen wir dir leichte Wanderschuhe. So hast du immer einen festen und sicheren Tritt und minimierst das Verletzungsrisiko.

Kriterien für leichte Wanderschuhe

Wanderschuh ist nicht gleich Wanderschuh. Je nach Anspruch der Route und Terrain solltest du immer mit dem richtigen Schuhwerk ausgestattet sein. Für eine leichte Tour durch ein gebirgiges Gelände sollten leichte Wanderschuhe ein paar wichtige Kriterien erfüllen. So sollten die perfekten leichten Wanderschuhe aussehen:

  • strapazierfähig und robust
  • stabiler Aufbau der Sohle für festen Halt
  • gute Dämpfung
  • wiederbesohlbar
Mit der richtigen Pflege kann auch ein vielgetragener Schuh dann ein Leben lang halten.

Das Material von Wanderschuhen

Beim Material hat man die Qual der Wahl. Zur Auswahl für einen Outdoor-Schuh stehen Leder oder synthetische Materialien. Während Leder einen sehr hohen Tragekomfort bietet und leicht zu pflegen ist, sind Wanderschuhe aus Synthetikgewebe besonders atmungsaktiv und luftig. Außerdem trocknen sie viel schneller als nasse Lederschuhe. Hochwertige leichte Wanderschuhe für Spaziergänge und andere leichte Unternehmungen outdoor gibt es von Herstellern wie:

Tipps gegen nasse Füße

Um trockenen Fußes wieder nach Hause zu kommen, reicht es nicht hochwertige Wanderschuhe zu tragen. Auch die Socken und die Hosenbeine tragen dazu bei, denn sie können Feuchtigkeit in den Schuh hineinbringen. Staut sich die Feuchtigkeit bereits in den Strümpfen, stößt auch der Wanderschuh schnell an seine Grenzen. Hinzu kommt, dass leichte Wanderschuhe, die mit atmungsaktiven Folien oder Membranen ausgestattet sind, nur eine bestimmte Menge Feuchtigkeit durchtreten lassen.,

Auch leichte Wanderschuhe müssen eingelaufen werden

Grundvoraussetzung für einen angenehmen und komfortablen Gang ist natürlich, dass die Schuhe richtig passen. Damit es nicht zu Blasen oder Druckstellen kommt, sollten auch leichte Wanderschuhe behutsam eingelaufen werden. Sonst wird jeder noch so entspannte Spaziergang zur Qual. Ein Weiteres tun die richtigen Socken. Spezielle Wandersocken werden ohne störende Nähte an den Zehen oder Fersen hergestellt und vermindern die Blasenbildung enorm. Schnüre deine Schuhe nie zu fest, und besonders nicht beim Einlaufen. Um deine neuen leichten Wanderschuhe einzulaufen, kannst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Schuhe für ein paar Stunden tragen (am besten zu Hause)
  2. Schuhe einen ganzen Tag outdoor tragen
  3. Teste deine neuen Wanderschuhe auf ausgedehnten Spaziergängen
  4. Wenn nichts mehr drückt, kannst du deine Wanderschuhe auf einer mehrstündigen Wanderung tragen

    

X