> Outdoor Ausrüstung > . . . > GPS, Orientierung, Fernglas

Orientierung & GPS

Es gibt heutzutage mehrere Möglichkeiten der Orientierung um zu seinem Zielort zu finden. Da hätten wir zum einem die altbekannte Landkarte, den Kompass und das viel genutzte Outdoor-Navi. Der Kompass wie z.B. von Recta bestimmt z. B. die Himmelsrichtungen oder auch den Navi-Kurs. Damit man immer weiß, wo es lang geht, verwendet man dazu eine Landkarte. Das Outdoor-Navi z.B. von Garmin beinhaltet diese beiden Komponenten - Karte und Kompass (oder verbindet Sie mit moderner Smartphone Technologie, wie bei der Garmin Fenix 3). Der Outdoor-Freund erhält über die GPS-Satelliten immer seine korrekte Position. GPS heisst Global Positioning System und funktioniert mit Hilfe von genauer Satelliten-Ortung.Entdecke auch Navigationsgeräte von Falk.

 

GPS, Kompass & Co. - Immer auf dem richtigen Weg

Mit Wanderkarte und Kompass den richtigen Weg finden ist noch ganz alte Schule, macht aber auch richtig Spaß. Die moderne Art der Orientierung sieht das mobile Navi mit GPS vor. Fahrradfahrer klemmen sich das Navi an den Lenker und los geht's. Für Traditionalisten haben wir aber auch den klassischen Kompass und Ferngläser.

Sortierung:
Sortierung:

Ferngläser bei CAMP4 kaufen

Bei CAMP4 findest du verschiedenste Ferngläser zum Wandern, Trekking oder Spazierengehen. Schau dir deine Umgebung mithilfe der hochauflösenden Geräte genauer an. Ebenfalls kann ein Fernglas auch Retter in der Not sein, wenn du dich mit Karte und Kompass zum Ziel navigieren willst. Immer, wenn ein Gesamtüberblick notwendig ist, kannst du dein neues Fernglas einsetzen. Für gestochen scharfe Bilder solltest du beim Kauf des Fernglases auf folgende Werte achten:

  • Vergrößerungszahl
  • Objektivdurchmesser

Orientierung finden: Kompass, GPS und Co.

Ein Fernglas sorgt zwar für einen guten Gesamtüberblick, zum Ziel navigieren dich allerdings Kompass und GPS-System. Der Kompass benötigt im Gegensatz zum GPS weder Batterien noch Satelliten. Mit dem Kompass kannst du ganz einfach die Himmelsrichtung bestimmen und dich anhand des Magnetfeldes der Erde zielgerichtet fortbewegen. Dafür legt man den Kompass direkt auf die Karte.

Möchtest du sehr genau arbeitet, empfiehlt es sich, eine große Kompassdose zu wählen. Nadel und Skala sind bei diese Variante länger und können sich daher genauer ausrichten. Zittrige Hände können auf einen mit Flüssigkeit gefüllten Kompass zurückgreifen, dort liegt die Nadel auch ruhig, wenn man den Kompass in der Hand hält.

Neben dem Kompass hat sich auch die moderne Variante der Navigation durchgesetzt: GPS. Karte und Kompass können bei aufgeladener Batterie und guten Bedingungen Zuhause gelassen werden. Die Navigation mit GPS funktioniert nicht nur im Auto, sondern auch auf dem Fahrrad und zu Fuß. Du erkennst ein gutes GPS-Gerät an folgenden Merkmalen:

  • klein, handlich, leicht
  • sehr lange Akkulaufzeiten
  • hervorragende Vernetzung der Satelliten
  • flexibel zu befestigen (Auto, Fahrrad, Rucksack)
  • Karten sind intuitiv

Multifunktionsuhren für den Outdoor Bereich

Gerade beim Sport im Outdoor Bereich ist eine gute Orientierung wichtig, um nicht vom Weg abzukommen. Multifunktionsuhren eignen sich daher besonders, um beim Wandern, Bergsteigen oder Fahrradfahren eingesetzt zu werden. Die speziellen Sportuhren zeichnen nicht nur Trainingsleistung und -erfolg auf, sondern können durch Kompass und Thermometer noch weitere nützliche Aussagen treffen. Für längere Touren durch die Natur empfehlen sich Uhren mit Solarbetrieb besonders. Schließlich muss der Bildschirm auch bei starkem Sonnenlicht gut erkennbar sein.

In unserem CAMP4 Online-Shop hast du die Wahl zwischen Uhren von Pro Trek, Garmin und Suunto.

 

 
Drucken X