> Kletterausrüstung > . . . > Kletterbekleidung
 

Kletterbekleidung für Frauen

Ob raue Klippen oder steile Indoor-Kletterwände – für eine erfolgreiche Klettertour und zum Bouldern benötigst du die passende Bekleidung. Deine Kletterbekleidung soll dich gleichzeitig schützen und dir genügend Bewegungsfreiheit bieten. Im Online-Shop von CAMP4 findest du Kleidungsstücke zum Klettern für Frauen und zahlreiches Zubehör!

Mehr über Frauen-Kletterbekleidung: » Material » Tops » Hosen

Sortierung:
Sortierung:

Outdoorbekleidung zum Klettern und Bouldern

Recken, strecken, drehen, dehnen – Klettern ist eine herausfordernde Sportart, die jeden Muskel und den kompletten Körper beansprucht. Neben einer geeigneten Schutzausrüstung ist die passende Kletterbekleidung deshalb unerlässlich. Die meisten anderen Sportarten bieten in der Regel einen festen Untergrund, während du beim Klettern in der Luft hängst. Das macht den Sport spannender und interessanter, dennoch steigt damit das Risiko sich zu verletzen. Demnach fordert die Jagd nach Adrenalin besonderen Schutz.

Funktionen von Kletterbekleidung

Ob Indoor- oder Outdoorklettern in der Kletterhalle oder am Berg – deine Kletterbekleidung ist stets hohen Strapazen ausgesetzt. Unebene Felswände beim Outdoor-Klettern oder künstliche Kletterwände beim Bouldern und Indoor-Klettern können schnell zu Kratzern, kleinen Wunden und fiese blaue Flecke führen. Die richtige Bekleidung schützt dich vor kleinen Stößen und Verletzungen

Darüber hinaus unterstützt die Kleidung eine optimale Körpertemperatur. Durch Atmungsaktivität und schnelles Trocknen ist ins Schwitzen kommen kein Problem. Für Outdoorklettern sind wind- und wasserabweisend Eigenschaften zu empfehlen. 

Einige Outdoor-Bekleidungsstücke sind mit einem UV-Lichtschutzfaktor versehen, der dich und deine empfindliche Haut bei ausgedehnten Touren am Berg vor zu hoher Sonneneinstrahlung schützt. 

Das Material

Damit deine Kletterbekleidung dich auch zuverlässig schützt, sollte sie aus stabilem und strapazierfähigem Material bestehen. Heutzutage ist moderne Kletterbekleidung darüber hinaus mit ihrem Design absolut alltagstauglich. 

Die am häufigsten verwendeten Materialien sind Dermizax, Gore-Tex, Merinowolle, Polartec, PrimaLoft und Windstopper. Diese werden in verschiedenen Farben, lässigen Schnitten und modernen Designs angeboten. 

Tops und Tanks

Die meisten Klettertops oder -tanks für Frauen bestehen aus einem Materialmix. Sie müssen funktional, atmungsaktiv und angenehm zu tragen sein, um Komfort und Bewegungsfreiheit bei ausgedehnten Klettertouren am Fels oder entspannten Nachmittagen in der Kletterhalle zu gewähren. Durch das schnelle Trocknen und den kühlenden Effekt, der durch den Materialmix entsteht, wird unangenehme Geruchsbildung vorgebeugt. Die modischen Schnitte und ansprechende Optik lassen dein Tank oder Top ebenso zu perfekten Alltagsbegleitern werden. 

Shorts

Shorts zum Klettern bestehen in der Regel ebenfalls aus einem Materialmix, der häufig eine DWR-Beschichtung enthält. Durch eine DWR-Behandlung („durable water repellent“, zu Deutsch „dauerhaft wasserabweisend“) perlt das Wasser einfach ab, was besonders praktisch bei längeren Regenfällen ist. 

Ein Pluspunkt ist das geringe Gewicht, sodass du deine Shorts zu jeder Zeit leicht verstauen und transportieren kannst. Zwar gewinnst du enorm viel Bewegungsfreiheit, das kann jedoch auch Nachteile haben. Bei Shorts liegen deine Knie frei, weshalb eine höhere Verletzungsgefahr besteht und du sie eventuell extra schützen solltest. 

Dreiviertelhosen

Eine dreiviertellange Kletterhose oder Pants ist der Kompromiss aus einer langen und kurzen Hose. Sie sind etwas luftiger als lange Hosen, schützen aber gleichzeitig deine Knie. Häufig enden die Hosen mit einem Gummibund unterhalb deines Knies, sodass ein Verrutschen verhindert wird. Praktische Taschen bieten dir ausreichend Stauraum für deine Habseligkeiten. 

Lange Hosen und Tights

Die optimale lange Hose für ausgiebige Klettertouren ist an den Beinen schmal geschnitten, sodass dir perfekte Sicht auf deine Füße ermöglicht wird und du jeden Tritt genau im Blick hast. Sie sollte kurz über den Knöcheln enden. Viele Modelle lassen sich mithilfe eines Gummibundes an den Knöcheln zusammenziehen. 

Eine lange Hose hält dich warm, gleichzeitig schützt sie dich vor Stößen, Kratzern und anderen Verletzungen. Wichtig ist ein angenehmer Sitz des Bundes, damit dein Klettergurt nicht drückt. Auch in den Klettersport haben Tights Einzug gehalten. Sie garantieren dir freie Sicht auf deine Füße und besonders hohe Beweglichkeit, allerdings sind sie nicht ganz so robust. 

Beim Kauf beachten

Achte beim Kauf deiner Kletterbekleidung insbesondere auf das Material. Dies sollte sowohl atmungsaktiv als auch robust und elastisch sein. Außerdem ist ein perfekter Sitz unerlässlich, damit du beim Klettern nicht eingeschränkt wirst. Beachte, dass ein weiter Schnitt und eine Überlänge dafür sorgen können, dass dir die Kletterbekleidung im Weg ist.

Achte auf:

  • Schnitt
  • Sitz
  • Länge
  • Atmungsaktivität
  • Bewegungsfreiheit
  • Robustheit

Weitere Kleidung und Zubehör online kaufen

In unserem Online-Shop findest du Kletterbekleidung für Damen und Herren sowie Utensilien und Zubehör rund ums Klettern. Klick dich durch unser umfangreiches Sortiment und entdecke Produkte bewährter Marken: 

 

Drucken X