> für Kinder > . . . > Kinder-Schlafsack
Der passende Kinderschlafsack bei CAMP4

Komfort und hohe Wärmeleistung sind die wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Kinderschlafsacks. Dieser sollte außerdem über hohe klimatische Eigenschaften verfügen. Auf einen robusten Reißverschluss und qualitativ hochwertiger Verarbeitung des Materials sollte man großen Wert legen. Immerhin möchten gerade Kinder ihren Schlafsack so oft es geht nutzen, daher ist die Qualität und Funktionalität besonders wichtig. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sollten also kein Thema sein und so das Outdoor-Schlafvergnügen zu einem traumhaften Erlebnis machen. Kinderschlafsäcke sind in fröhlichen Farben und unterschiedlichen Größen im CAMP4-Onlineshop von z. B. Deuter zu bekommen. Außerdem finden Sie bei uns auch Liegematten für guten Liegekomfort auf allen Bodenbeschaffenheiten. Nähere Informationen stehen in unserem Schlafsack Ratgeber.

 

Kinderschlafsäcke – Finde den idealen Schlafsack für dein Kind

Kinder lieben Outdoor-Abenteuer und damit auch die Nacht für Eltern und Kinder so angenehm wie möglich wird, sollte ein Kinderschlafsack bestimmte Kriterien wie eine hohe Wärmeleistung, Komfort, Robustheit und beste klimatische Eigenschaften erfüllen. Gerade kleine Kinder sind besonders kälteempfindlich, was beim Kauf bedacht werden muss.

Sortierung:
Titel absteigend
Titel aufsteigend
Preis absteigend
Preis aufsteigend
Sortierung:
Titel absteigend
Titel aufsteigend
Preis absteigend
Preis aufsteigend

Schlafsack, Matten und Co. für Kinder und Teens

In einer begeisterten Outdoor Familie sind auch Kinder schon von klein an mit auf Tour. Ein passender Kinderschlafsack sorgt bei den Kleinen für süße Träume und gewährleistet eine ruhige Nacht auch unter freiem Himmel. Bei CAMP4 findest du Kinderschlafsäcke in verschiedenen Größen für deinen Nachwuchs. So können Kinder und Teens bis 150 cm auch beim Outdoorabenteuer mit dabei sein.

Kinderschlafsäcke – Die Formen

Kinderschlafsäcke werden in drei verschiedenen Formen gefertigt, die für unterschiedliche Temperaturbereiche geeignet sind. Die besten Isolationseigenschaften findest du bei einem Mumienschlafsack. Seine Form passt sich am besten der Körperform an und hält die eigene Körperwärme im Inneren des Schlafsacks.

Der Deckenschlafsack ist dagegen der ideale für Camping in den heißen Sommermonaten oder für Übernachtungen in Jugendherbergen, Ferienhäuser und Hotels. Er bietet optimale Bewegungsfreiheit und kann auch komplett geöffnet als leichte Decke genutzt werden.

Kinderschlafsäcke mit Eiform sind eine praktische Alternative, wenn der Mumienschlafsack zu eng erscheint, der Deckenschlafsack aber zu wenig Wärmeleistung bietet. Die Eiform ermöglicht das Schlafen auf der Seite mit angewinkelten Knien - eine Schlafposition, die Kinder gern einnehmen.

Kinderschlafsack mit Daunen- oder Kunstfaserfüllung?

Beim Füllungs-Material solltest du an Folgendes denken:Daunenschlafsäcke eignen sich besonders gut für trockene Regionen. Bei feuchtem Wetter oder in einer regenreichen Gegend sowie am Wasser besteht die Gefahr, dass die Daunen Wasser ziehen und nur schwer wieder zu trocknen sind. Die Daunen klumpen zusammen und die Wärmeleistung sinkt enorm. In trockenen Regionen aber sind Daunen angenehm warm und die Schlafsäcke bringen ein wesentlich geringeres Gewicht auf die Waage als Kunstfaserschlafsäcke.

Der Vorteil bei der Kunstfaser liegt wiederum bei der Einsetzbarkeit bei hoher Luftfeuchtigkeit oder am Wasser. Kunstfasern nehmen kaum Feuchtigkeit auf und wenn, dann trocknet diese relativ schnell an der Luft. Zudem sind Kinderschlafsäcke mit Kunstfaserfüllung pflegeleichter und können auch in der Waschmaschine gereinigt werden. Wenn das Kind mal etwas verschüttet, dann ist das Malheur schnell behoben. Wozu auch das Außenmaterial beitragen kann. Kunstfaser lässt sich auch schnell einmal mit einem feuchten Tuch reinigen.

Die passende Größe für dein Kind

Wird eine Outdoor-Tour in kalte Regionen geplant, sollte der Kauf eines Kinderschlafsackes nicht zu früh getätigt werden. Ein Mumienschlafsack oder ein Schlafsack mit Eiform sollte möglichst der Körpergröße des Kindes entsprechen, damit keine unausgefüllten Räume für kalte Luft verbleiben. Zu klein sollte der Junior-Schlafsack allerdings auch nicht sein, denn wenn die Füße die Füllung zusammendrücken, verliert der Schlafsack ebenfalls einen Teil seiner Wärmeleistung. Die Größen bei Kinderschlafsäcken werden häufig in Maßeinheiten, wie bei dem Hersteller Deuter, mit  110, 130 oder 150 angegeben. Bei Deckenschlafsäcken, die nur im Sommer oder Indoor genutzt werden, kann der Schlafsack auch größer gewählt werden, damit er länger genutzt werden kann.

Kinderschlafsack – Die Unterlage nicht vergessen

Ist der Kinderschlafsack ausgewählt, braucht es für eine geruhsame Nacht noch eine passende Unterlage – die Isomatte oder Thermomatte. Sie schirmt den Schlafsack vor der Bodenkälte ab und sorgt für ein weiches Liegegefühl.

Unterlagen sowie Kinderschlafsäcke mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis für dein(e) Kinder(er) findest du hier im Onlineshop und in unserem Ladengeschäft in Berlin. Bringe deine Kinder gleich mit, damit die optimale Schlafsackgröße ermittelt werden kann. Wir stehen euch für eine ausführliche Beratung zur Verfügung.


 

 
Drucken X