> Camping > . . . > Hängematte

Hängematten

Im Online Shop von CAMP4 findest du viele verschiedene Hängematten und Hängesessel von bekannten Outdoormarken wie Ticket to the Moon, Relags, Amazonas oder Exped. Für die Befestigung von Hängestuhl, Stabhängematte & Co. haben wir verschiedene Sets mit Seilen, Karabinern oder Haken.

 

Pure Entspannung in einer Hängematte von CAMP4

Eine Hängematte ist der Inbegriff für Erholung und hat mittlerweile einen festen Platz in der Ausrüstung vieler Outdoor Sportler gefunden. Mit einer hochwertigen Hängematte oder der platzsparenden Variante als Hängesessel kann man besonders in der warmen Jahreszeit sehr gut erholen und ausspannen.

» Produktvideo Travel Hammock Duo

Sortierung:
Sortierung:

Vollkommene Entspannung in einer Hängematte

Eine Hängematte ist eine lohnende Investition, wenn du dich gerne körperlich und seelisch wohlfühlen möchtest. Sanftes und beruhigendes hin und her schaukeln sorgt für maximale Entspannung und vollkommene Ruhe, daher ist eine Hängematte auch als Bett,  Zwischenlager oder für die Siesta bestens geeignet. Und diese Ruhe brauchst du gerade nach einem langen und anstrengenden Tag draußen. Ein paar Dinge solltest du aber beim Kauf einer Hängematte oder eines Hängesessels beachten:

  • Hängematten mit Stäben an Kopf- und Fußende: Die traditionellen Hängematten aus Südamerika ohne Spreizstäbe an den Enden lassen sich natürlich kleiner zusammenpacken  und sind leichter. Sie sollten daher deine erste Wahl sein, wenn du solch ein flexibles Outdoorbett mit auf Reisen nehmen willst.
  • Montage der Hängematten oder Hängesessel mit Seil, Haken, Karabiner & Co.: Die Montage geht leicht von der Hand, du musst jedoch immer alles Zubehör bei dir haben, wenn du die Gegebenheiten vor Ort nicht genau kennst. Für Terrasse, Balkon oder Garten gibt es ein spezielles Gestell, an dem die Hängematten befestigt werden können.
  • Hängematten aus Materialen wie Baumwolle oder Synthetik: Baumwolle ist bestens für den Sommer geeignet, trocknet aber, wenn es nass geworden ist, nur sehr langsam. Synthetische Fasern wie Nylon trockenen schnell und sind sehr leicht.
  • Tuchhängematte oder Netzhängematte: Je nachdem, ob die Hängematte auch Verwendung im Garten findet und Kinder darin entspannen, empfehlen wir eine Tuchhängematte. Sie ist unempfindlicher und das Einsteigen funktioniert leichter als in eine Netzhängematte.

Befestigung von Hängematten leicht gemacht

Damit du auch bequem in deiner neuen Hängematte oder deinem praktischen Hängesessel entspannen kannst, musst du zuerst einen geeigneten Platz finden. Bestenfalls findest zu zwei Bäume in entsprechender Entfernung zu einander, an denen du deine Hängematte befestigen kannst. Einen Hängestuhl oder -sessel kannst du an einem stabilen Ast in ausreichender Höhe anbringen. Zum Befestigen gibt es verschiedene Möglichkeiten mittels Seilen, Haken und Karabinern. Damit lässt sie sich an nahezu jedem Ort anbringen und ist damit ein perfekter Begleiter für Trips und Touren an warmen und heißen Tagen. Im Garten lassen sich Hängematten und Hängesessel auch an einem Gestell befestigen. Apropos: In eine Hängematte legt man sich nicht längst, sondern diagonal hinein. So öffnet der Körper die Hängematte und man kann angenehm darin liegen. In eine Stabhängematte kann man sich natürlich auch längst rein legen.

 

 
Drucken X