Menschen im CAMP4

Matthias Müller

Seine Leidenschaft sind Wintertouren. Sein größtes Fachwissen – angeeignet auf vielen Touren und durch viele Jahre Arbeit in der Branche – besitzt er auf den Gebieten Zelte, Schuhe und Navigation mit GPS-Geräten.  Dennoch ist er ein Outdoorer der “klassischen Schule” der sich in jeder Abteilung unseres Ladens sehr gut auskennt. Matthias ist seit 2000 im Camp4.

Name:
Matthias Müller

Wie bewegst Du Dich fort?
Am liebsten auf  Skiern im hohen Norden, das Gepäck im Schlitten. Im Sommer mit Fahrrad oder Kanu entlang der Oder oder…

Bereiste Länder:
“Bulgarien, Rumänien – alles schöne Länder”

Höchster Berg:
Fichtelberg – höchster Berg der DDR – 1214 Meter!

Was muss immer mit?
als Vorruheständler: ein Sessel! (Therm-A-Rest Trekker Lounge)

Wie wichtig ist Dir Ausrüstung?
Seit Jahren denke ich immer: Jetzt habe ich alles! Aber es gibt immer noch etwas, zum Beispiel ein schönes Messer.

Was bedeutet mir Outdoor?
Wenn ich weit blicken und tief durchatmen kann, am liebsten ganz abseits vom Zivilisations- und Wohlstandsgehechel. (Ein bisschen Wohlstand im Rucksack ist allerdings ganz schön.)

blöder Spruch:
Der Weg ist (tatsächlich!) das Ziel

Bereich in CAMP4: Schuhe, Zelte, Winter, Boote

 

Wunderbare Reiseberichte von Matthias’ Touren gibt es hier:

Nehmt den Teppich mit! …oder warum ich die Kälte lieben lernte
Chefsache Lappland – einmal um den Kebnekaise
Die Schlei ist schön
Die Überwindung der Erdkrümmung – Bodden-Paddeln im Herbst
Geschäftsessen jenseits des Polarkreises
Fischbrötchen mit Chef oder Paddeln Rügen halbrund

Mit Abstand am Besten ist die Geschichte vom alten Mann und dem See!