Monatsarchive: März 2020

Jakob Otto

von , 1. März 2020

Jakob wird im Camp4 auch “Ultraleicht-Jakob” genannt. Keiner kommt mit so wenig Gepäck aus wie er!

Seit wann dabei?
September im Jahre 2017

Einsatzgebiet im Camp4?
Ich streife über die Emporen und berate gerne Schlafsäcke, Rucksäcke und Isomatten…und Kinderbekleidung! Manchmal, aber eher selten, findet man mich auch an der Kasse.

Wie bist Du draußen unterwegs?
Meistens leicht bis ultraleicht

Verrate uns Deine 3 wichtigsten Ausrüstungsteile.
Wildo´s „Fold-a-cup“ Kuksa für den holy moment beim morning coffee.
Hilleberg´s Tarp 5 mit traumhaften 315g Eigengewicht inkl. Abspannleinen!
Gesponsertes Basecap eines bekannten Zeltherstellers im Premiumsegment, der auch gute Tarps herstellt…

Kaffee mit Aussicht

Tipps für einen Kurzurlaub vor der Tür ( 2-3 Nächte ohne große Anreise)
Von Berlin aus ist es die Uckermark, mit ihren Wäldern, Feldern, Seen und mürrischen, liebevollen Menschen.

Berichte von Deiner schönsten / schlimmsten Nacht draußen?
Die schlimmste Nacht, mit 0% Schlaf fand statt im Hochsommer 2019, mit meinem Kumpanen Lorenz, in der Märkischen Schweiz. Bei 21°C Außentemperatur, keinem Moskitonetz und verdammt vielen Mücken. Vom Schweiß durchnässt, unter einem stickigen Tarp, in langer, zu warmer Unterwäsche und einem zu warmen Schlafsack, musste die Wahl zwischen Tod durch Mückenstiche oder Sauna getroffen werden. Die Entscheidung fiel nach einigen Stichen auf Sauna und beim verfrühten Abbruch des Lagers um 4:30 Uhr begann es zu regnen. VIELÄ HENGISSÄ, PERKELE!

Die schönste Nacht war bescheiden, einsam, auch in der Märkischen Schweiz, an einem See und unter freiem Himmel. Oh, wie schön ist Brandenburg!

Was gibt es Schöneres, als von der Sonne geweckt zu werden?

Worin bist Du Experte draußen (Feuer, Zeltaufbau, Kochen usw…)?
Kaffee machen und Essen essen

Wie ausführlich bereitest Du Dich auf Deine Touren vor und wo holst Du Dir Deine Infos?
Da ich sehr auf das Gewicht achte, werden eigentlich jegliche Touren (auch manche Tagestouren…) mit Listen geplant.
Ein Grundverständnis, um Touren zu planen, bietet der Ultimate Hiker´s Guide von Andrew Skurka, welchen ich sehr empfehlen kann.

Ungewöhnlichster Ausrüstungsgegenstand?
Eher ungewöhnlich hässlich ist mein Basecap eines bekannten Zeltherstellers im Premiumsegment.

Womit verbindest Du den Outdoor-Gedanken?
Sein.

Jakob mit seinem Lieblings-Basecap