> Gränsfors
Gränsfors
Gränsfors Shop
 
Gränsfors - ab 40 ¤ versandkostenfrei bei camp4.de kaufen
 
Das berufliche Können eines Schmieds und die Qualität seiner Axt erkennt man an der unverfälschten geschmiedeten Oberfläche. Der Leitsatz von Gränsfors Bruk lautet: Eine Schweden Axt ist so gut wie ihr Schmied. Ein Outdoorer ist nur so gut wie sein Equipment.
 

Gränsfors – So findest du die passende Axt für deinen Einsatz

Feuerholz hacken, Einsatz im Wald oder der Bau eines Blockhauses – mit einer Gränsfors Bruks Axt gelingt jedes Vorhaben. Entdecke verschiedene Äxte und Hammer für den Outdoor Bereich bei CAMP4.

Mehr über Gränsfors erfahren: » Tradition » Video » Spaltaxt vs. Spalthammer » Beile » Vorteile 

Sortierung:
Sortierung:

Gränsfors Äxte: Traditionsprodukte aus Schweden

Das Unternehmen Gränsfors Bruk stellt bereits seit 1902 handgefertigte Äxte von höchster Qualität her. Jede Stahl-Klinge wird von erstklassigen Handwerkern handgeschmiedet und trägt als Qualitätsgarantie die Initialen des Schmieds, denn ein Leitsatz von Gränsfors Bruks lautet: "Eine Schweden Axt ist so gut wir ihr Schmied". Bei Outdoor-Fans ist die Marken-Axt ein Begriff und gehört bei ihnen fast standardmäßig zum Equipment.

Gränsfors Spaltaxt oder Spalthammer?

Die Spaltaxt wird zum Spalten von Holzscheiten für den Kaminofen genutzt. Oftmals wird auch der Begriff Spalthammer genutzt, was zur Verwirrung führen kann. Zwischen einer Spaltaxt und einem Spalthammer gibt es einige Unterschiede. Bei beiden ist der Schneidewinkel stumpf, damit das Holz besser auseinandergespalten werden kann und die Axt sich nicht im Holz festsetzt. Jedoch ist der Kopf des Spalthammers größer und schwerer als bei einer Spaltaxt. Somit gleicht der Spalthammer eher einem Vorschlaghammer und kann zum Spalten von sehr hartem Holz genutzt werden. Durch den etwas längeren und leicht gebogenen Stiel ist die Wucht des Aufschlages größer als bei einer Spaltaxt. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Axt für weichere Holzarten und längeres Arbeiten geeignet ist, während der Spalthammer für den kürzeren Einsatz zum Spalten von widerspenstigem Holz entwickelt wurde.

Gränsfors Beile: Breitbeil, Handbeil oder Bartaxt?

  • Breitbeil: Das Breitbeil dient zum Bearbeiten eines Baumstammes, beispielsweise für den Bau eines Blockhauses.
  • Handbeil: Der Begriff Handbeil bezeichnet ein Beil mit einem kürzeren Stiel. Dazu zählen unter anderem Schnitzbeile und Tischlerbeile. Die Länge des Stiels bei einem Tischlerbeil beträgt 45 cm. Es ist dadurch präziser im Handling und besser für feinere Schnitzarbeiten geeignet.
  • Bartaxt: Die Bartaxt ist ein schwedisches Breitbeil mit einer besonderen Klingenform. Diese wurde schon 7.Jahrhundert entwickelt und dient dem Bearbeiten von Brettern. Mit ihr wurden unter anderem Boote und Wikingerhäuser gebaut.

Vorteile der Schwedenaxt

In Nordschweden wurde ab der Hälfte des 19. Jahrhunderts die Holzfällerei im großen Stil betrieben. Das Know How dieses Unternehmens beruht daher auf jahrzehntelange Erfahrungen. Das gilt für die Auswahl des Klingen-Stahls bis hin zur Optimierung der Stiele. Gleichzeitig erkennt das Unternehmen seine umweltbezogene, ethische und soziale Verantwortung an und setzt auf eine lange Haltbarkeit seiner Produkte, um Ressourcen und Natur zu schonen.

In unserem Onlineshop findest du eine große Auswahl an Gränsfors-Äxten. Von der Spaltaxt über Schnitzbeile bis hin zu historischen Wurfäxten. Auch das nötige Zubehör wie Schleifpucks und keramische Axtschleifsteine wirst du bei uns finden. Du kannst uns auch im Ladengeschäft in Berlin besuchen und dir die Äxte vor Ort anschauen und natürlich in die Hand nehmen, um das Handling zu testen. Für eine Beratung stehen wir dir selbstverständlich zur Verfügung.

 

Drucken X